Im Oktober 2020 unternahmen die Klassen 3a und 3b gemeinsam einen Ausflug in die Stadtbibliothek Leverkusen. Dort angekommen, wurden sie von der Bibliothekarin freundlich begrüßt und nahmen im Jugendbereich Platz. Auf der Bühne wartete bereits die Kinderbuchautorin Petra Postert, die extra aus Stuttgart angereist war, um den Kindern der KGS aus ihrem aktuellen Roman vorzulesen.

Der Titel des Buches lautet "Das Jahr, als die Bienen kamen" und es handelt von einem Mädchen namens Josi, die unfreiwillig zur Imkerin wird, als sie die Bienen ihres Opas erbt. Frau Postert erzählte, dass sie für das Schreiben dieses Buches extra eine Ausbildung zur Imkerin absolviert hat, um möglichst viel über die Bienen zu wissen.

Während Frau Postert besonders spannende Teile aus ihrem Buch vorlas, konnte man auf der Leinwand Bilder von Bienen in verschiedenen Phasen ihres Lebens sehen. Die Kinder lauschten der Lesung gespannt und erfuhren viel Neues über die Welt der Bienen. Wie die Geschichte um Josi und die Bienen ausgeht, verriet Frau Postert natürlich nicht, sodass viele der Kinder das Buch gerne lesen wollten.

Zum Abschluss beantwortete Frau Postert noch geduldig alle Fragen der Kinder, welche sich hauptsächlich um das Leben der Bienen und die Imkerei, aber auch um das Schreiben von Büchern drehten.

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aktuelle Berichte

  • Die AOK Rheinland/Hamburg veranstaltet regelmäßig einen Wettbewerb "Starke Kids" zu dem sich Schulen, Vereine und andere Organisationen mit einem nachhaltigen Projekt zur Förderung von Gesundheit und Bewegung bewerben können.

    In diesem Frühjahr haben wir unsere Bewerbung abgegeben und um Förderung der Neugestaltung des Bauspielplatzes gebeten, den die Schule gemeinsam mit der OGS betreibt.

  • Am 27.9.2022 konnte die Schulgemeinde zu ersten Mal nach fast dreijähriger Unterbrechung wieder einen Gottesdienst mit allen Kindern feiern.

    Die Kinder der Klasse 4b hatten mit ihrer Lehrerin den Gottesdienst vorbereitet.