Die Stadt Leverkusen hat an einigen Schulen versuchsweise Hol- und Bring-Zonen eingerichtet. Für unsere Schule liegt diese Zone auf der Hauptstraße im hinteren Bereich der Bus-Haltestelle.

Dort gilt in der Zeit von 7:45 bis 8:15 Uhr und von 15:45 bis 16:15 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.

Die Eltern sollen ihre Kinder dort aussteigen lassen, ohne sie zum Schulgebäude zu begleiten. Es ist nicht erlaubt, dort länger stehen zu bleiben und die Kinder zu begleiten. Wer seine Kinder begleiten möchte, muss sich einen anderen Parkplatz suchen!

Auch zum Abholen darf man dort nicht parken, sondern das Kind muss auf seine Eltern warten. Diese Regelung hat die Stadt getroffen und es ist möglich, dass ein Bußgeld erhoben wird, wenn Eltern dort parken um ihr Kind vom Schulgrundstück abzuholen.

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aktuelle Berichte

  • In diesem Schuljahr konnten wir über das Programm „Kultur und Schule“ eine Theater-AG für unsere Kinder anbieten.

    Herr O. Grice arbeitete einmal wöchentlich mit den Kindern um kurz vor den Weihnachtferien das selbst entwickelte Stück „Elfen helfen“ darbieten zu können.

    Mit großer Begeisterung und viel Engagement präsentierten die Kinder das Stück vor einem großen Publikum.

  • Auch im Jahr 2022 durften wir den Weihnachtsbaum der VR-Bank in der Filiale in Wiesdorf schmücken.

    Frau Baluch bastelte mit den Kindern der Klasse 4a den Baumschmuck im Kunstunterricht. Das Thema war diesmal "O, Tannenbaum! - wir legen ein Motiv mit Dingen aus unserem Schulalltag".

    Diese gelegten Motive wurden dann fotografiert und die Fotos dienten dann als Vorlage für den Baumschmuck.

  • Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus den Weg in die KGS Möwenschule gefunden.

    Begleitet von weihnachtlichen Liedern wurde er in allen Klassen herzlich empfangen. Er las aus seinem Nikolausbuch vor und sprach mit den Kindern über das vergangene Jahr.

    Zum Abschluss erhielt jede Klasse ihr eigenes Nikolaus-Geschenk. So wurde der Nikolaustag durch leckere Schokolade und viele Spekulatius-Kekse versüßt.

    Alle Kinder freuen sich bereits jetzt auf den Nikolaus-Besuch im kommenden Jahr!