Unsere Schule heißt ab sofort KGS Möwenschule!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kinder,

die jecke Zeit ist schon wieder vorbei.

An Weiberfastnacht wurde an unserer Schule aber noch kräftig gefeiert. Zunächst in den Freiarbeitsklassen, anschließend konnten die Kinder in der Disko tanzen, spielen, basteln und sich am Buffet oder mit gebackenen Waffeln stärken. Im Foyer des Flurs gab es eine kleine Tanzaufführung der Erst-, Dritt- und Viertklässler. Alle waren sich einig, dass dies eine rundum gelungene Karnevalsfeier war. In diesem Zusammenhang danken wir allen Eltern, die uns bei der Vorbereitung, besonders beim Backen der Waffeln, unterstützt haben.

Nun hat uns der Alltag aber wieder und die Osterferien stehen kurz bevor. In diesem Monatsbrief wollen wir Sie über die neuesten Ereignisse und Veranstaltungen an unserer Schule informieren.

Neuer Schulname

Wie Sie bereits unserem Briefkopf entnehmen können, hat unsere Schule einen eigenen Schulnamen erhalten. Ab sofort heißt unsere Schule KGS Möwenschule. Wir freuen uns sehr, dass die Stadt unseren Antrag genehmigt hat.

Neuer Kollege

Seit Februar haben wir einen neuen Kollegen, Herrn Backhaus. Zurzeit unterrichtet er hauptsächlich Englisch, Sport, Mathematik und bietet eine PC-AG an. Wir freuen uns über die Unterstützung und wünschen Herrn Backhaus einen guten Start an unserer Schule.

Referendarin

Unsere Referendarin, Frau Kuhlmann, hat ihre Prüfung sehr erfolgreich abgeschlossen. Ihr gratulieren wir ganz herzlich. Frau Kuhlmann wird noch bis Mai an unserer Schule bleiben.

Rückblick Kinderoper

Die Kinderoper „Edgar, das gruselige Schlossgespenst“ war eine gelungene Veranstaltung. Die Kinder und das Kollegium waren begeistert. Wir danken dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung bei der Aufführung.

Religiöser Entdeckungstag steht bevor

Frau Mayr-Wahn und Frau Gerlach (Pastoralreferentin) haben für die Erstklässler einen abwechslungsreichen Religionstag zum Thema „Freunde Jesu“ geplant. An dem Tag werden die Kinder gemeinsam singen, spielen, basteln und Geschichten hören. An folgenden Terminen findet der religiöse Entdeckungstag in der Aula unserer Schule statt:

Für die Kinder der 1p:                   18. März 2016:   8.10 – 11.35 Uhr

Für die Kinder der 1o:                   08. April 2016:   8.10 – 11.35 Uhr

Müllsammelaktion der Stadt

Wie in jedem Jahr, so nehmen wir auch in diesem Jahr an der Müllsammelaktion der Stadt Leverkusen („WIR für unsere Stadt“) teil. Am Freitag, den 18.03. werden die Viertklässler in der 1. und 2. Stunde im Neuland-Park Müll sammeln und somit die Aktion der Stadt unterstützen.

Ganztagskonferenz

Der neue Termin für die Ganztagskonferenz ist am Donnerstag, den 14.04.2016. Das Kollegium wird sich an diesem Tag mit pädagogischen Fragen und Konzepten beschäftigen. Die Kinder haben an diesem Tag unterrichtsfrei. Kinder, die in die OGS gehen, werden selbstverständlich betreut.

Das Kollegium der KGS Möwenschule wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe Ostern und erholsame Ferien.

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Latest News Enhanced

  • Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Schüler der 4. Klassen in einer kleinen Feier auf dem Schulhof verabschiedet.

    Der Schul-Chor sang Lieder und auf bunten Tafeln wurden Abschiedsgrüße gezeigt, danach wurde ein Segen erteilt.

  • Am 17.6.2022 fand von 8 bis 15 Uhr bei strahlendem Sonnenschein das große Sportfest der KGS Möwenschule, GGS Dönhoffstraße und der gemeinsamen OGS Wiesdorf auf dem Gelände des Neulandparks statt. Eigentlich war es schon im Jahr 2020 geplant gewesen, musste dann aber bis in diesen Sommer verschoben werden.

    An 12 Stationen konnten sich die Kinder klassenweise sportlich betätigen und dabei Punkte sammeln. Team-Geist und Spaß standen bei dieser Aktion im Vordergrund.

  • Die Klasse 4b hat Bilder zu dieser Geschichte gemalt:

    Lukas ist ein unglücklicher Junge, der seiner roten Haare wegen gehänselt und verspottet wird. Als er dabei ist, aus Zorn alles Rote aus seinem Zimmer zu verbannen, kommt es zu einer Begegnung mit einem wundersamen Wesen - einem Elf, der Lukas bittet, sein Land zu retten: das Land der roten Farben. Ein Abenteuer beginnt, an dessen Ende ein glücklicher Junge steht, der sich so akzeptiert, wie er ist.

    Hier einige der daraus entstandenen Bilder: